Prospekte

1916 bis 2012, die Fahrzeug-Geschichte von Magirus, Deutz & Iveco.
03a_klein

Bauabschnitt II

05b_klein

Bauabschnitt VI

04b_klein

Bauabschnitt VII

01b_klein

Bauabschnitt IX

06b_klein

Bauabschnitt XI

02b_klein

Bauabschnitt XI

Erzählt wird die Geschichte der Fahrzeuge, die unter dem Namen Magirus, Deutz und Iveco, von 1916 bis 2012 angeboten wurden.
Die Form der Geschichte sind die vielen Prospekte, Datenblätter, Preislisten und sonstigen Publikationen die in fast 100 Jahren veröffentlicht wurden.
Auf dieser Seite erkläre ich, um einen besseren Überblick zu bekommen, wie ich die Fahrzeuge eingeteilt habe. Der Einfachheit halber habe ich das gleiche Prinzip angewendet wie in meinen beiden Büchern über Iveco Magirus. Alle Produkte werden in Bauabschnitten eingeteilt, das sind von 1916 bis 2012 12 Abschnitte. In den einzelnen Abschnitten befinden sich die Fahrzeuge, Motoren usw. die zu einer gemeinsamen Familie gehören.
In den vielen Jahren mussten die Fahrzeuge immer wieder den Anforderungen des Marktes angepasst werden. Nach Produktionsbeginn in den 1920er Jahren verlangte der Kunde leistungsstärkere und komfortablere Fahrzeuge. Später kam der Gesetzgeber mit ins Spiel, Gewichte, Abmessungen, Leistungen, Lärmbelastung und Abgaswerte bestimmten die Ausstattung der Fahrzeuge. Auf dieser Seite erkläre ich die Einteilung der Fahrzeuge in die Bauabschnitte, und zeige schon einmal eine kleine Auswahl der einzigartigen Prospekte. Später werde ich dann alle zur Verfügung stehenden Prospekte in einzelnen, besonderen Webseiten präsentieren.
Wie gefällt Ihnen diese Seite? Freuen Sie sich jetzt schon auf mehr.
Demnächst werde ich in lockerer Reihenfolge alle zur Verfügung stehenden Prospekte in Untermenüs zum Menü „Prospekte“ veröffentlichen.
Also, besuchen Sie uns regelmäßig und empfehlen uns. Natürlich geht es nicht nur mit „Prospekte“ weiter.

Die gezeigten Prospekte sind aus der Sammlung Paul-Ernst Strähle, aus dem Iveco Magirus Archiv und aus meiner Sammlung.
Gerne können Sie alle Daten von der Webseite für private Zwecke downloaden, wir erlauben allerdings nicht die Weitergabe an Dritte, oder eine kommerzielle Nutzung.

Diese Webseite wurde erstellt zur Förderung des gemeinnützigen Vereins „Magirus Iveco Museum e.V.“. Leider erhält der Verein keine finanzielle Unterstützung von Firmen oder Gemeinden, sondern existiert allein durch die Zahlungen und die Arbeit seiner Mitglieder.

Vielleicht finden Sie unser Engagement in den Erhalt von alter Technik ja gut, und unterstützen uns, mit einer Mitgliedschaft, oder finanziell mit einer Spende.
Wir danken es mit dieser schönen, kostenlosen Webseite.
40_klein

Bauabschnitt XI

39_klein

Bauabschnitt VII

38_klein

Bauabschnitt VI

37_klein

Bauabschnitt XI

36_klein

Bauabschnitt XI

35_klein

Bauabschnitt VII