Unsere Leistungen!

Die Eckpfeiler der Leistungen!

Museum, Internet, Beratung & Verkauf von Dokumenten

Museumsbesuch, kostenlos!

Unser Museum in Neu-Ulm ist der Ort in dem wir einen Teil unserer Sammlung von historischen Gütern, erdacht, konstruiert und gefertigt in der Vergangenheit, in den Werkstätten/Fabriken von Magirus und Iveco, dem interessierten Nutzfahrzeug-Freunden jetzt und zukünftig zeigen möchten.
Der Besuch ist kostenlos, und nach Vereinbarung, auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Leider ist mehr als die Hälfte der Sammlung nicht angemessen untergebracht und ohne Schutz den Umwelteinflüssen ausgesetzt. Es fehlt einfach an Geld um adäquate Räumlichkeiten anzumieten.
Ein weiteres Ziel ist die historischen Dokumente und Fotos – gelagert in Räumen der Iveco Magirus AG, teilweise über 100 Jahre alt. an denen der Zahn der Zeit nagt – vor den Untergang zu bewahren.
Alle diese Aufgaben werden von Vereinsmitgliedern ehrenamtlich ohne Bezahlung durchgeführt. Finanziert werden Sammlung und Museum, zurzeit, aus den jährlichen Mitgliedsbeiträgen, oder aus finanziellen Zuschüssen von wenigen Mitgliedern. Wünschenswert wäre ein engagiertes Sponsoring von Firmen und Kommunen die uns Unterstützen beim Erhalt der einzigartigen Kulturgüter von Magirus und Iveco, für uns und unsere Nachfahren.


Webseite, kostenlos!

Die Webseite (Stand Juli 2021) habe ich vor 3 Jahren erstellt zur Förderung des Vereins, sie soll den Verein bekannt machen in der Welt der Nutzfahrzeugfreunde und die Zahl der Mitglieder steigern. Denn nur durch zahlreiche Mitglieder können wir unsere Sammlung für unsere Nachfahren erhalten.
Auch die Webseite ist kostenlos, sie ist mit vielen interessanten Berichten und einzigartigen, noch nie gezeigten Fotos gefüllt. In vielen 100-Stunden habe ich die Seite erstellt und gefüllt mit Informationen aus der Welt von Magirus und Iveco. Für diese Informationen und Unterhaltung werden bei anderen Medien Kosten fällig, wir erlauben sogar den kostenlosen Download der sehr guten Fotos.
Vom Mai 2018 bis Mai 2021 haben wir 365.932 Besuche gezählt.
Herzlichen Dank dafür, bleiben sie uns auch weiter treu und empfehlen uns weiter!
Werden sie für nur 35,00 € im Jahr Mitglied im Verein!
Erstellen sie selbst einen Bericht für die Webseite, aus ihrem einzigartigen Leben mit Nutzfahrzeugen!


Beratung, kostenlos!

Durch die jahrelange Erfahrung im Umgang mit Nutzfahrzeugen haben viele Vereinsmitglieder ein unersetzliches technisches Fachwissen das sie gerne mit Gleichgesinnten teilen. Dazu kommt noch der einzigartige Schatz an Dokumenten und Fotos aus dem „Historische Archiv“ der Iveco Magirus AG auf den wir zurückgreifen können. Mit ihm ist es möglich Fragen aus der Welt von Magirus und Iveco zu beantworten.
In 3 Jahren in der die Webseite online ist erreichten uns ca. 2.000 Anfragen zum Thema Magirus & Iveco, meistens technischer Art. Alle Anfragen wurden beantwortet, bis auf eine, hier funktionierte die Mailadresse nicht, immer kostenlos.
Viele Dokumente konnten wir liefern, zum Selbstkostenpreis. Im historischen Archiv sind Dokumente und Fotos nicht immer digitalisiert und katalogisiert. Oft ist eine Suche sehr zeitintensiv und rechtfertigt den Aufwand eigentlich nicht.
Einige Anfragen können schriftlich, oder durch die Sendung von Dokumenten nicht erledigt werden und ein direkter, oder telefonischer Kontakt wird nötig. Hier kommt aber ein Faktor ins Spiel, die Zeit. Wie ja jetzt bekannt, wir sind alle Privatpersonen und unser Büro ist unsere Wohnung, ein unbegrenzter Telefoneinsatz ist deshalb leider nicht möglich.
Gerne können sie ihr Anliegen aber bei einem Museums- oder Stammtisch-Besuch vortragen.
Vereinsmitglieder unterstützen wir auch telefonisch.
Möchten sie von unserem über viele 100 Jahre gesammelten Fachwissen profitieren, dann werden sie Vereinsmitglied,
für nur 35,00 € im Jahr, das ist weniger als ein Kneipenbesuch.

Kontaktdaten:

Museum:

Peter Burkhart, Vorstand, alles zum Museum, Peterjohann.Burkhart@gmail.com


Verein:

Peter Burkhart, Vorstand, alles zum Verein, Peterjohann.Burkhart@gmail.com

Florian Köberle, Kassenwart, alles zur Mitgliedschaft, mitglieder@magirus-iveco-museum.de
Florian Köberle, Kassenwart, alles zu Rechnungen, kasse@magirus-iveco-museum.de


Webseite:

Dieter Augustin, alles zur Webseite, web@magirus-iveco-museum.de


Technische Fahrzeuganfragen & -Dokumente:

Dieter Augustin, web@magirus-iveco-museum.de
Dieter Siegert, 0731 4083097, nur Mittwochs! dieter.siegert@cnhind.com


Anfragen zu Herstellerbescheinigungen:

N.N., technische.beratung@iveco.com


Ersatzteile:

Wolfgang Münker, Deutz Motoren & Teile, w.muenker@yahoo.de


Feuerwehrtechnik:

N. N., magirus@cnhind.com

Verkauf bzw. Weitergabe von historischen Magirus & Iveco Dokumenten & Fotos!

Auch heute sind diese Dokumente und Fotos geschützt, ein Copyright obliegt nur der Iveco, der Iveco Magirus AG und dem Magirus Iveco Museum. Es besteht die Möglichkeit historische Dokumente und Fotos aus dem Fundus des „Historischen Archivs“ der Iveco Magirus AG käuflich, oder im Tausch gegen Gleichwertiges, zu erwerben.
Die Unterlagen sind digital und dürfen nur für private Zwecke genutzt und selbstverständlich nicht weitergegeben, kopiert, oder veröffentlicht werden.
Historische Unterlagen für Publikationen können nach Anfrage abgegeben werden.
Eventuell ist es möglich doppelte Original Unterlagen zu erwerben, sprechen sie uns bei Interesse darauf an.
Alle Einnahmen gehen zu 100 % in den Erhalt der historischen Dokumente und dem Erhalt des Magirus Iveco Museums.
Die unten angegebenen Preise sind keine Wucherpreise, Vieles ist im Archiv nicht digitalisiert und dokumentiert. Nach einer Anfrage müssen die Unterlagen oft erst gesucht werden, dabei vergehen oft mehrere Stunden. Anschließend müssen sie digitalisiert werden wobei, auf Grund des Alters, auf Unversehrtheit geachtet werden muss und meistens wird eine Nachbearbeitung fällig. Für diese aufwändigen, zeitintensiven Arbeiten berechnen wir, nach Absprache, eine Aufwandsbeteiligung.
Auf den Fotos oben und unten zeigen wir eine Auswahl aus dem Fundus des Archivs, weiter bieten wir Fotos, Prospekte und mehr.
Senden sie uns ihre Wünsche, wir versuchen zu helfen!

Die Preise!

Reparaturhandbücher:
Grundhandbücher erfassen in der Regel alle Hauptbauteile des Fahrgestells.
Ausgeschlossen sind Aufbauten und teilweise auch Motor, Schaltgetriebe, Bremsanlage und elektrische Bauteile.
Der Umfang besteht teilweise aus mehreren DIN A4 Ordnern mit weit über 1.000 Seiten.
Preis ist je nach Umfang: 60,00 bis 80,00 €
Ergänzungsbücher zum Grundhandbuch.
Thema: Motor, Schaltgetriebe, Bremsanlage, elektrische Anlage.
Preis jeweils: 20,00 bis 40,00 €
Aufbaurichtlinien.
Preis: 20,00 €

Achtung bei Feuerwehr-Fahrgestellen!
Diese Fahrgestelle sind oft nicht typgleich mit Lastwagen-Fahrgestellen für die die Handbücher erstellt wurden und deshalb nicht direkt beschrieben. Jedoch sind die Feuerwehr-Fahrgestelle meistens mit den gleichen Bauteilen ausgerüstet. Beim Kauf eines Handbuchs müssen sie darauf achten, dass „Ihr Typ“ verwandt ist mit einem beschriebenen Lastwagen Typ.
Speziell für die Feuerwehr-Fahrgestell-Typen –
120-19AW, 120-23AW, 120-25AW, 140-25A
– habe ich verschiedene Lastwagen-Handbücher für Sie herausgesucht.
Preis: 60,00 bis 80,00 €

Technische Fahrzeugdaten:
ABE.
Preis: 25,00 €
Datenblätter.
Preis: 10,00 €

Bedienungsanleitungen, Prospekte Fotos…:
Bedienungsanleitungen.
Preis: 20,00 €
Prospekte.
Preis nach Umfang: ab 10,00 €
Fotos.
Preis Digital unbearbeitet: 5,00 €
Preis Analog: ab 10,00 €

Bei aufwändigen, zeitintensiven Arbeiten berechnen wir, nach Absprache, eine Aufwandsbeteiligung.
Alle Preise sind netto ohne Mehrwertsteuer.
Zahlungen an uns können beim Finanzamt als gemeinnützige Aufwendungen angegeben werden.
Bei einer Mitgliedschaft gewähren wir auf dem Rechnungsbetrag einen Nachlass von 30 %.